0
(0)

Da die Serienschaltknäufe im Lada Niva komplett aus Gummi (auch das „Gewinde“) bestehen haben diese die Eigenschaft leicht zu verdrehen.

Daher haben wir uns entschlossen andere Schaltknäufe zu montieren. Das gestaltet sich aber auf den ersten Blick nicht als so einfach. Lada hat einen „wirren“ Mix aus Gewinde an den drei Schaltstangen eingesetzt. Rechtsgewinde, Linksgewinde und dann noch unterschiedliche Steigungen der Gewindegänge. Wir haben alles ausgemessen und wollten Adapter dafür fertigen lassen. Das hat aufgrund einer unzuverlässigen Quelle nicht geklappt und so haben wir uns dazu entschieden einen einfachen und für jede(n) Lada Niva Besitzer*in möglichen Weg zum Austausch der Schaltknäufe zu gehen. Wer die Daten der von uns gemessenen Gewinde haben möchte, meldet sich bitte kurz über das Kontaktformular.

Bestellt haben wir die Schaltknäufe bei Oldtimer Küpper dort gibt es verschiedene Versionen im Shop. Guckt Euch um und stellt Euch euren Warenkorb individuell zusammen.

Nachdem die Schaltknäufe geliefert wurden haben wir die vorhandenen Gewinde in den Schaltknäufen aufgebohrt. Die Schaltknäufe haben ein M10 Gewinde. Mit einem 9,5mm Bohrer wurden die Gewindegänge entfernt und dann mit einem M10 Bohrer „geglättet“. So passen die Schaltknäufe prass auf die drei Schaltstangen des Lada Niva. Von der Seite haben wir mit einem M4 Bohrer ein Loch in die Schaltknäufe gebohrt und dort dann ein M5 Gewinde reingeschnitten. Mit M5 Madenschrauben können nun die Schaltknäufe auf den Schaltstangen fixiert werden. Wir haben zusätzlich noch 1-2 Tropfen Loctite (mittelfest, blau) Schraubensicherung benutzt um die Madenschrauben dort zu halten wo diese hingehören. Die Schaltknäufe sitzen sehr fest und können trotzdem ohne grossen Aufwand bei Bedarf wieder entfernt werden.

-> Alle unsere Bilder unterstehen unserem Copyright und stehen NICHT zur freien Verfügung! <-

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?